Garten

garten2Berichte vom Anbau von Obst, Gemüse und Kräutern

Selbst gezogenes Gemüse und Obst ist qualitativ hochwertiger und weniger belastet als Supermarktware und macht unabhängig. 

Jeder, der noch den Geschmack der alten Apfelsorten aus dem eigenen Garten kennt, oder weiß, wie aromatisch Kartoffeln wirklich sein können, wird verstehen, warum wir uns nicht mit weniger zufrieden geben wollen.

Das wählen der vorgezogenen Jungpflanzen oder Samen, die später im Jahr eine hoffentlich reiche Ernte bringen sollen, ist eine schöne Vorfreude auf die kulinarischen Genüsse, die die Hausfrau aus den selbstgezogenen Früchten des Gartens zaubern wird.

Auch wenn ein vernünftig bewirtschafteter Nutzgarten recht viel Pflege und Hege verlangt, die Arbeit im Garten entspannt und lässt einen auf andere Gedanken kommen. In der Natur ist man ganz bei sich.

Mißerfolge gehören dazu, das Schöne ist aber doch, dass man dazulernen und seinen Erfahrungsschatz jedes Gartenjahr erweitern kann.

IM GARTENBLOG FINDET MAN

  • Berichte über Aussaat, Pflege und Ernte der Pflanzen
  • Fotos aus dem Garten und Gewächshaus
  • Artikel über das Landleben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s