Eingelegte Zucchini zum Grillen

Aus Olivenöl, Salz, sehr fein geschnittener Chili und 2-3 Knoblauchzehen in einer Auflaufform eine Marinade herstellen. Die Zucchini längs in Streifen von etwa 0,5 cm schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und nach und nach alle Zucchinistreifen darin anbraten. Herausnehmen und in der Marinade wenden.
Wenn alle Zucchinistreifen gut mit der Marinade bedeckt sind, die Auflaufform abdecken und alles bei Zimmertemperatur etwa 12 Stunden gut durchziehen lassen.

Bevor man die Zucchinistreifen auf den Grill setzt, sollte man das Öl etwas abtropfen lassen, weil es sonst sehr qualmt.
je nach Hitze und Einstellung ein paar Minuten grillen, wir mögen es, wenn die Konsistenz weich und zart ist, die Zucchinis aber noch Biss haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s