Zwiebel-Mozzarella-Stückchen

Diese herzhaften Blätterteig-Stückchen eignen sich prima als Snack oder als Vorspeise.
Den Belag kann man natürlich je nach Geschmack und zuhause vorhandenen Zutaten variieren (Zucchini, Parmesan, Pilze, Fenchel).
Wer es gerne noch etwas herzhafter mag, kann den Belag um Salamischeiben oder gekochten Schinken erweitern.

Zutaten für 4 Personen:

  • 250g Blätterteig
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 rote Paprika
  • 8 Cherrytomaten
  • 100-200g Mozzarella, gewürfelt
  • 8 Thymianzweige

Zubereitung:

Den Blätterteig ausrollen und 4 Quadrate mit einer Kantenlänge von etwa 8cm ausschneiden. Die Ränder kann man entweder mit den Fingern zu einem Wulst formen, oder Streifen abschneiden und zu einer Kante formen, die man dann aufsetzt. Die Quadrate 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Die gekühlten teigquadrate auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Zwiebeln achteln oder in schmale Spalten schneiden, Paprika entkernen und halbieren. Beides für etwa 15 Minuten unter einen vorgeheizten Grill legen, bis sich die Haut stellenweise schwarz färbt. Abkühlen lassen, die Paprika häuten und dann ebenfalls in Spalten schneiden.

Die Teigquadrate mit Alufolie abdecken und 10 Minuten bei 200 °C im vorgeheizten Backofen vorbacken. Dann die Folie entfernen und die Stückchen weitere 5 Minuten backen.

Zwiebeln, Paprika, halbierte Tomaten und Mozzarella auf die vorgebackenen Teigquadrate verteilen und mit Thymianzweigen garnieren.

Die Blätterteigstückchen für etwa 15 Minuten in den Ofen schieben und fertigbacken, bis sie goldbrauen sind.

Ein Gedanke zu „Zwiebel-Mozzarella-Stückchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s