Die große Kiwi, die chinesische Kiwi, die in Norddeutschland kultivierte Kiwi

kiwi-chin

Vor einiger Zeit hatte ich hier einmal über Kiwis schwadroniert. Im wesentlichen ging es darum, ob und welche Kiwis hier im feucht-kühlen Norden kultiviert werden können und auch berichtet, dass ein Bekannter seit Jahren gute Erträge der großen, chinesischen Kiwi (Actinidia deliciosa) erwirtschaftet.
Nun haben wir einige dieser Exemplare von ihm bekommen. Sicher, sie haben nicht unbedingt Handelsgröße, aber das müssen sie ja auch nicht.

kiwi-chin2Dafür sind sie regional, bio, ein Erfolgserlebnis und lecker sowie lagerfähig sowieso – und ein Beweis dafür, dass man im Hobbybereich auch ausserhalb der begünstigen Klimazonen durchaus erfolgreich Kiwis anbauen kann. Schneller, grösser, weiter gilt in diesem Fall ohnehin nicht – denn das, was wir hier dem Klima abtrotzen, muss überhaupt keinen Vergleich mit irgendwelchen Burgenländern oder deutschen Weinbaugebieten scheuen. Da ist jede Frucht ein Erfolg. In diesem Sinne hoffe ich, dass wir irgendwann in den nächsten Jahren mit unseren verbleibenden Haus-und Gartenbaustellen soweit kommen, dass besagte Granitmauer, die rings ums Haus laufen soll fertiggestellt wird und wir dort an der Süd-West-Seite endlich unsere Kiwi und den Wein pflanzen können.

kiwi4545 kiwi3434

Ein Gedanke zu „Die große Kiwi, die chinesische Kiwi, die in Norddeutschland kultivierte Kiwi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s