Lammrollbraten gefüllt mit Bärlauch dazu Rosmarinkartoffeln und karamellisierte Pastinaken

lammrollbraten-baerlauch2

Die Tiefkühlschränke wollen geleert werden, leckere & gesunde Fleischsorten warten auf uns und zusätzlich ist Bärlauch-Saison. Was liegt also näher, als beides zu kombinieren?
Einen solchen Rollbraten haben wir letztes Jahr bereits mit Melde getestet und für gut befunden, aber mit Bärlauch ist er sogar noch besser. Da der Gatte hier für Geduldsspielchen wie Fleisch auslösen, filetieren, ausnehmen und ähnliches zuständig ist, gebührt das Lob ihm, Faszien zu lösen und aus einer X@?&§-Lammschulter schöne, schiere und vor allem rollbare Fleischlappen zu machen.

Das Fleisch wird mit etwa 100g Frischkäse bestrichen und dann mit etwa 25g (1/4 Bund) geputztem und gehacktem Bärlauch bestreut. Vorsichtig aufrollen und mit Küchengarn fixieren.
Die kleinen Rollbraten werden von allen Seiten in Olivenöl angebraten und kommen dann mit etwas Wasser angegossen in einem geschlossenen Bräter für etwa 60 Minuten bei 170°C in den Ofen. Am Ende der Garzeit kann man aus dem Sud eine Sauce machen, ich finde es aber nicht unbedingt notwendig.

lammrollbraten-baerlauch

Möglichst kleine Kartoffeln vorkochen,  abkühlen lassen, pellen mit Salz und Rosmarinnadeln bestreuen und auf kleiner Flamme in hoch erhitzbarem Olivenöl von allen Seiten goldbraun braten. Das kann durchaus seine 20-30 Minuten dauern, es bietet sich also an, die Pfanne rechtzeitig auf den Herd zu setzen und wirklich auf kleiner Flamme zu brutzeln.

Die Pastinake putzen und in kleine Stifte schneiden. In Butter sanft anbraten, 1 EL Rohrzucker und eine Prise Salz zugeben, dann (abhängig von der Menge der Pastinaken) Wasser zugeben. Ich habe circa 300g Pastinaken mit etwa 1TL gemahlenem Ingwer, einer Prise Koriander und 2 Prisen Zimt gewürzt. Gut verteilen und dann solange dünsten, bis das Wasser verdampft ist und die Pastinaken gar und braun. Die Gewürzmischung ist spontan entstanden und war richtig gut, die Aromen unterstreichen den süßlich-herben Geschmack der Pastinake prima, das werde ich sicher wiederholen.

Insgesamt ein sehr deliziöses Mahl, welches ich dringend zur Nachahmung empfehle!

8 Gedanken zu „Lammrollbraten gefüllt mit Bärlauch dazu Rosmarinkartoffeln und karamellisierte Pastinaken

  1. borretsch

    Sieht besser aus, als im Restaurant…und war es bestimmt auch!
    Kann mir sogar- wieder-gut vorstellen, wie es schmeckt. Ich liebe Pastinaken, dass mit dem karamellisieren muss ich auch unbedingt mal ausprobieren.

    Wenn mir uns nicht mehr vor Ostern “sprechen“, auf diesem Weg ein schönes Osterfest!!

    Grüne Grüße

    Mion

    Antwort
    1. Landidylle Autor

      Danke,das wünsche ich Dir auch!
      Mein Mann und ich spekulieren beim Essen manchmal, was das wohl im Restaurant kosten würde und in welchen punkten es anders wäre. Wir vertragen allerdings das auswärtige essen kaum mehr, also bleibt es eher spekulativ. 🙂

      Ganz liebe Grüße und danke für dein Lob!
      Oli

      Antwort
  2. ichkoche- Jacktels Rohkost

    Große Klasse, super Arrangement. Dass dumme ist, bei dem was sich in den Blogs abspielt, bräuchte man 7 Mägen wie der ALF, habe aber leider nur ein halbes:-))))) Auf jeden Fall, toll.

    Antwort
      1. ichkoche- Jacktels Rohkost

        Hi Oli, ich weiß , ich schon wieder…Kompliment gibt es bei mir nicht, Anerkennung hingegen schon.Bin vielleicht zu leistungsorientiert, wenn ich aber sehe das jemanden seine Sache ernst nimmt, fülle ich mich verpflichtet …Gruß

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s