Schlagwort-Archive: Lamm

Traditionelle Dithmarscher Winterkost: Geschmortes Lamm auf Weißkohl mit Kartoffeln

geschmorter-kohl-lamm

Es mag nicht besonders schmuck aussehen, dafür ist dieses traditionelle Schmorgericht ein Gaumenschmaus und eine klassische Winterkost im echten Norden. Hier, wo der Kohl besonders gut gedeiht und wo es quadratkilometerweise Land gibt, welches nicht direkt für den Anbau von Nahrung genutzt werden kann, sondern nur über den Umweg Schafhaltung.
Ob zur Deichpflege, auf den feuchten Salzwiesen oder im Hinterland: Schafe prägen das Landschaftsbild von Dithmarschen und Nordfriesland und sind unverzichtbar für die Landschaftspflege. Aber natürlich gehören sie auch seit Alters her zur traditionellen norddeutschen Küche wie Kohl, Mehlbüdel und Fliederbeersuppe. Weiterlesen

Lamm-Hackbraten mit grünem Pfeffer, Rahm-Champignons & Schwarzwurzeln mit Kartoffelröschen

IMG_9529

Sonnabend vor Pfingsten auf dem Heider Wochenmarkt: der grösste Marktplatz Deutschlands ist bevölkert mit Touristen und Eingeborenen die anscheinend gleichermassen die Befürchtung hegen verhungern zu müssen weil sie einen Tag länger als sonst nicht einkaufen können. Wäre es noch doppelt so warm gewesen – so wie am Tag zuvor – hätte ich stichelnd vermutet, dass den Menschen das Wetter nicht bekommt und sie an Mango Madness leiden. Anders ist es wohl nicht zu erklären, dass man, während man genüsslich ein Krabbenbrötchen isst, 2 Autounfälle in 5 Minuten beobachten kann, wo die einen tobsüchtig schreiend auf das Auto des Gegners eindreschen und die anderen sich lachend nach einem kurzen Klönschnack trennen, nachdem sie feststellten, dass Plastikautos sich selbst ausbeulen. Weiterlesen

Lammrollbraten gefüllt mit Bärlauch dazu Rosmarinkartoffeln und karamellisierte Pastinaken

lammrollbraten-baerlauch2

Die Tiefkühlschränke wollen geleert werden, leckere & gesunde Fleischsorten warten auf uns und zusätzlich ist Bärlauch-Saison. Was liegt also näher, als beides zu kombinieren?
Einen solchen Rollbraten haben wir letztes Jahr bereits mit Melde getestet und für gut befunden, aber mit Bärlauch ist er sogar noch besser. Da der Gatte hier für Geduldsspielchen wie Fleisch auslösen, filetieren, ausnehmen und ähnliches zuständig ist, gebührt das Lob ihm, Faszien zu lösen und aus einer X@?&§-Lammschulter schöne, schiere und vor allem rollbare Fleischlappen zu machen. Weiterlesen

Mit Tomaten-Risotto gefüllte Spitzpaprika mit knusprigen Lammfrikadellen und würziger Joghurtcrème

lammfrikadellen-joghurtcreme-spitzpaprika-risotto

Im Gefrierschrank befanden sich noch ein Großteil unserer Paprikaernte sowie das Lamm, welches wir von Bekannten gekauft hatten. Im Kühlschrank fand sich Quark, Pecorino und Joghurt – also stand der Plan für’s Abendessen schon fast.
Glücklicherweise hatten wir einen Gutteil der Spitzpaprikas schonend geputzt und im ganzen eingefroren, sodass wir sie immer noch zum Füllen benutzen können. Weiterlesen

Lammkotelett vom Weidelamm mit Spätzle und Champignon-Rahmsauce

lamm2

Nachdem wir uns von Bekannten ein Weidelamm ausgesucht und schlachten lassen haben, können wir nun wieder aus dem Vollen schöpfen und eine Vielzahl leckerer Lammgerichte auf den Tisch bringen. Und wer weiss, vielleicht laufen ja auch bei uns irgendwann einmal Schafe?
Wie ich höre wurden von meinem Mann kürzlich auf einer Gesellschaftsjagd bereits Kontakte zu einem Ouessant-Züchter geknüpft … Weiterlesen

Schwarzwurzeln mit knusprigen Lamm-Frikadellen und Zitronen-Risotto

schwarzwurzeln-risotto2

Das Foto sieht unspektakulär aus, aber wie so oft bei mir hat gerade dieses Gericht ausnehmend gut geschmeckt. Ich wusste wirklich nicht, dass Schwarzwurzeln so cremig-buttrig und lecker sein können. Von wegen ‚Spargel des kleinen Mannes‘ – eigentlich kann man die beiden Gemüse nicht ernsthaft miteinander vergleichen oder?
Aber das muss man ja zum Glück auch nicht, geniessen wir einfach die kurze Spargelsaison im Sommer und die etwas längere Schwarzwurzelsaison im Winter. Weiterlesen

Ein Lamm für eine Fülle von Wintergerichten

lamm

Unsere Lammversorgung steht wieder. Bei unseren Bekannten, die uns regelmässig mit Schweinen versorgen, laufen auf der Hauskoppel wunderschöne Fleischrinder verschiedener Rassen, Lämmer, Enten und Hühner. Ein schönes Bild, uns ist es ja wichtig, dass die Tiere, die wir essen ein gutes Leben hatten, bevor sie den letzten Gang antreten und das ist – so denken wir – hier in jedem Fall gewährleistet. Beim letzten Besuch erwähnten wir, mal wieder ein Lamm zu benötigen und so wurde zügig ein Termin beim Hausschlachter arrangiert. Weiterlesen