Düfte sind die Gefühle der Blumen

IMG_9583

Fliederblüte

… hat Heinrich Heine gesagt. Sollte das so sein, gibt es derzeit ein wahres Potpourri an Gefühlen in unserem Garten. Es duftet an allen Ecken und Enden und selbst der ständig gehende Wind schafft es nicht, die Düfte komplett zu verwehen. Obgleich wir noch längst nicht soviele Blumen, Büsche und Bäume angepflanzt haben wie wir wollen gibt es bei genauerem Hinsehen einen Überschwang an Formen, Farben und Gerüchen. Wenn man einen Naturgarten mag – Herrlich!

IMG_9544

Blätter der echten Mispel

IMG_9549

Taubnesseln

Weißdorn

Weißdorn

IMG_9551

Apfelbaum und Weißdorn in Blüte

IMG_9554

Hahnenfuß

IMG_9556

Brombeeren schmiegen sich um den Brennholzpoller

IMG_9557

Bärenklau

IMG_9559

Hahnenfuß blüht auf der Koppel

IMG_9561

Holunder ‚Black Lace‘

IMG_9563

Zierlauch vor dem Hühnerstall

IMG_9564

Zierlauch

IMG_9567

Hahnenfuß und Wiesenschaumkraut

IMG_9568

Wiesenschaumkraut

IMG_9571

Wiesenschaumkraut

IMG_9578

Flieder

IMG_9574

Berg-Flockenblume

IMG_9577

Berg-Flockenblume

2 Gedanken zu „Düfte sind die Gefühle der Blumen

    1. Landidylle Autor

      Danke Alex, ich glaube, ich werde langsam baustellenmüde, ich sehe fast nur noch die Schutthaufen, die unfertigen Baustellen und Rumpelecken. Es IST wirklich schön hier, nur erwarte ich immer mehr, dass es irgendwann auch mal so aussieht, wie es soll. (Aber das wird noch ein paar Jahre dauern)
      Mpfh

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s