Aussaaten & Pflanzungen 2021

Im Frühjahr wird es eng im Haus

Wie jedes Jahr teile ich auch 2021 die Liste meiner diesjährigen Aussaaten und Pflanzungen mit Sortennamen. Ich versuche mich was die Anzahl der Sorten angeht etwas zu beschränken und dachte, ich komme bei Chilis mit 10, bei Paprikas ebenfalls mit 10, bei Auberginen mit 4 und bei Tomaten mit 35 Sorten aus – aber vermutlich werde ich meinen Plan doch um einige Sorten erweitern.

Beispielsweise habe ich letztes Jahr noch viele tolle Tomatensorten zum Verkosten bekommen und werde nicht umhinkommen, zumindest einige davon selber anzubauen.
Kürzlich bekam ich aus einem Saatguttausch unverhofft weitere Raritäten-Bohnensorten und nachdem ich mir die Sortenbeschreibungen durchgelesen hatte wusste ich, dass ich auch bei den Bohnen noch Platz für 2-4 weitere Sorten schaffen muss.

Das Ziel bleibt trotzdem weiterhin, die für uns und unser Klima passenden Sorten und Arten zu finden, die gerne auch historisch, erhaltenswert, rar und bunt sein sollen – aber sie müssen uns in erster Linie schmecken und reiche Ernte bringen.
Jedes Jahr kommen wir diesem Ziel etwas näher. Ich wüsste schon gerne, wieviele Sorten wir mittlerweile hier angebaut und getestet haben!

Neu ist, dass ich dieses Jahr von bewährten Sorten mehrere Pflanzen anbaue anstatt mich auf 1-2 Pflanzen pro Sorte zugunsten mehr Sortenvielfalt zu beschränken.

17.1.2021 Specksteinofen, später Heizmatte und Kunstlicht

Tomaten
Frühe russische Buschtomate
Ungarische Buschtomate
Maskotka
Wasa
Cherry Cascade
Lady Bird

Chili & Paprika
Capia
Elefantenrüssel-Chili
Dolce di Bergamo
Early Sensation
Blot (Klyaksa)
Socrates

Auberginen
Listada de Gandia (nicht gekeimt)
Black Beauty (nicht gekeimt)
Carlson (nicht gekeimt)
Long Early Korean

etwa 1.2.2021 Specksteinofen, später Heizmatte und Kunstlicht
Auberginen

Listada de Gandia
Black Beauty
Carlson (nicht gekeimt)
Tonda Bianca

14.2.2021 Specksteinofen, später Heizmatte und Kunstlicht

Paprika
Schwarzes Pferd
Lombardo
Lilac Bell
Karamell
Barguzin
Wiener Wachs
Petit Marseillais
Golden Treasure
Jimmy Nardello
Capia

Chili
Jalapeno
Cayenne Long Slim
Fish Pepper
San Salvador
Fruchtige von Regina
Kleine blaue von Monika
Kleine rote von Monika
Caloro
Fresno
Big Jim

Andenbeere
Schönbrunner Gold

Letztjährige kühl & dunkel überwinterte Kurkuma getopft

19.2.2021

Zwiebeln
Amfora
Ailsa Craig
Paris Silverskin
Long Red Florence
Tropea Tonda Rossa

3.3.2021

Stabtomaten für Folientunnel I
Clementine
Little mom
Pink Grape
Gnocchi di Limone
Ildy
Orange Caprese
Bianca
Black Cherry
Elberta Peach
Black Pear
Red Pear
Extravagante Rouffiage
Cherry Roma
Stripes of Yore
Zebrabirnchen
Taubenherz v. Mnika
Buratino
Lukullus
Artisan Green Tiger
Amish Pasta
Brad’s Atomic Grape
Blue Keyes
Irish Likör
Indigo Kumquat
Stierhoden
Indigo Blue
Green Grape
Black from Tula
Salattomate von Igor
Sunviva
Noire de Crimée
Ukrainian Purple
Igor Original
Ruthje
Süße von der Krim
Moldovan Green
Norddeutsche Hellfrucht
Belle Coeur
Gargamel
Gift to my Wife
Honigtomate von Krogmann
Taste von Hempel
Malachitovaja Schkatulka
Fleischtomate von Igor
Snacktomate von Igor
Goat Bag

(Weitere) Buschtomaten für Folientunnel II
42 Days
Sunrise (Original von Manfred Hans)
Dwarf Tomato Korall
Marzano Fire
Maximka
Moskowija
Moya
Whippersnapper
Sunrise (eigen)

Kräuter
Griechischer Oregano
Salatblättriges Basilikum
Genoveser Basilikum
Zistrose (eigen)
Anis-Ysop
Agretti
Bergbohnenkraut

4.3.2021
Knollensellerie ‚Giant Prague
Stangensellerie ‚Golden Self Blanching‘
Stangensellerie ‚Red Stalk‘
Sommerrettich ‚Neckarruhm‘
Broccoli ‚Cezar‘
Salat ‚Langzunge?‘
Sommer-Porree ‚Starozagorski Kamus/Kamush/Kamuš‘

7 Gedanken zu „Aussaaten & Pflanzungen 2021

  1. andersistauchgut

    Liebe Oli,
    schön, wieder etwas von Dir zu lesen. Und beruhigend, dass Du immer noch so emsig dabei bist.
    Auf Instagram hänge ich immer iwi hinterher, da ich mit dem Handy da nicht registriert bin.

    Fühle Dich gedrückt! Gabi

    Antwort
    1. Oli Autor

      Liebe Gabi, es ist auch für mich schön, wieder etwas von dir zu lesen und auch, wieder hier zu sein. Demnächst kommt ein Beitrag zum Stand der Dinge und wohl auch zu Veränderungen, die notwendig sind. (Sowie ein paar kleine Rezepte aus der ‚Zwischenzeit‘)
      Ich hoffe, bei dir ist alles – im Rahmen des derzeit möglichen – gut!
      Liebe Grüße,
      Oli

      Antwort
      1. andersistauchgut

        Ich hangel mich von Tag zu Tag. Im Nähzimmer ist eine Patchworkdecke in Arbeit. Das beruhigt. Und ansonsten wollen die Hunde versorgt werden. Ein bissel Arbeit habe ich auch noch. Mir geht es wenigstens materiell noch gut.
        Den Rest lassen wir mal unkommentiert.

        Ich freue mich auf den geplanten Beitrag!
        Bussi! Gabi

      2. Oli Autor

        Der geplante Beitrag ist schon relativ weit gediehen aber hadere noch damit, inwieweit ich Tacheles rede. Ich habe es hier ja immer hübsch harmlos gehalten weil ich denke, es gibt immer mal Ereignisse, die erstmal ganz schlimm sind und mit ein wenig Abstand dann sieht man es anders – oder Zeiten die stürmisch sind aber irgendwann nur noch *ein* Kapitel im Leben. ABER ich bin ein recht politischer Mensch und mache mir seit ich denken kann weitreichende Gedanken über Gesellschaft, Zukunft, Technologie und … ach so viele Dinge. Ob das hier Platz haben soll? Ich weiss nicht, es bringt nichts zu polarisieren, gerade in diesen Zeiten, ich denke ich bleibe lieber bei den praktischen Auswirkungen und Vorkehrungen. Da sind wir meiner Meinung nach nämlich 100% themenrelevant zu dieser Seite. 🙂

        Ich drück dich.

      3. andersistauchgut

        Ich stimme Dir zu! Auch gibt es Dinge, die jeder für sich selber herausfinden muss.
        So gesehen, ist es vielleicht gut, wenn Du Deinen Gedanken einfach nur für Dich ‚zu Papier‘ gebracht hast. Wer weiß, wozu es mal nützlich ist. Zuallererst hilft es jedoch Dir selber. Es nimmt Druck von der Seele, die Dinge auszusprechen.
        Knuddel bäck! 🙂

  2. Anne

    Huhu Oli, neulich war ich erst hier und hatte noch den Aussaaten-Post von 2020 gefunden. Nun kann ich wieder mit verfolgen, wie deine Aussaaten dieses Jahr so laufen, schön. Ich habe diese Woche mit den dicken Bohnen angefangen und bin noch am Planen. Ein guter Vorsatz, sich etwas mit den Sorten zu beschränken und auf Bewährtes zu setzen. Das nehme ich mir auch vor 🙂 auf ein fruchtbares Gartenjahr! liebe Grüße aus Südost, Anne

    Antwort
    1. Oli Autor

      Ich wünsche dir auch ein außerordentlich gutes Gartenjahr!
      Selber glaube ich schon wieder, dass hier nix wirklich wächst und ich werde nervös, habe die Befürchtung, nichts ernten zu können. Wie jedes Jahr eigentlich 🙂
      Meine dicken Bohnen habe ich wieder im Herbst gelegt, die Pflanzen sind nun im Gewächshaus etwa 15cm hoch und haben nur wenig Frostschaden genommen. Im Freiland gab es gestern noch eine geschlossene Eisdecke und heute haben wir frühlingshafte 8° und ich begutachte die Folientunnel. Jippieh! Es lässt sich nicht verleugnen, der Winter ist *fast* vorbei!
      Liebe Grüße zurück, Oli

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.