Schlagwort-Archive: Kaninchenstall

Wachteln im Kaninchenstall halten? Besser nicht, ausser …

Hier war vermutlich ein Mauswiesel am Werk

… vielleicht auf dem Balkon wo die Wahrscheinlichkeit, dass Predatoren wie Mauswiesel einbrechen geringer ist. Oder wenn man handelsübliche Kaninchenställe mit engmaschigem Volierendraht verstärkt. Die schiere Größe von Kaninchenställen erfüllt zumindest locker den vorgeschriebenen Flächenbedarf sofern man Gruppen von 4-6 Tieren hält, auch benutzen sie bei zweistöckigen Modellen, wie wir es hatten problemlos die Rampe und man kann dort Strukturen wie kleine Büsche, Sandbad, Windschutz etc. einbauen.
Was allerdings selbst wir nicht geahnt haben – und wir haben reichlich Erfahrungen mit Raubwild/Raubzeug gemacht – ist, dass Mauswiesel durch die Gitterstäbe schlüpfen und die Wachteln töten. Wie immer bei diesen Themen empfehle ich das Weiterklicken nur Menschen, die genug Bodenhaftung für die andere, die etwas dunklere Seite des landidyllischen Lebens haben. Weiterlesen

Das Kaninchengehege

hasenhaus10Heute war der wahrscheinlich schönste Tag im Leben der langohrigen Unkrautvernichter und Düngerlieferanten. Endlich haben wir das neue Kaninchengehege samt Hasenhaus fertiggestellt und die beiden Zippen konnten umziehen. Die Arbeit war wieder eine gelungene Kooperation: ich habe geplant und stupide Handlangerarbeiten wie Volierendraht zuschneiden, anbringen und viel zu schwere Steine schleppen übernommen, während die bessere Hälfte sich mal wieder beim Bau des Stalls übertroffen hat. Weiterlesen