Schlagwort-Archive: Chia

Vollwertige und körnige Schokoladen-Muffins

IMG_8758Diese Muffins sind das richtige, wenn jemand wie ich Appetit auf Schokolade bekommt. Vollwertig, voller guter Nüsse und Samen, die den Zähnen Widerstand leisten aber auch viel Schokolade.
Sicher sind diese Schoko-Muffins aber nichts für Leute, die einen weichen, pur schokoladigen Genuss haben wollen. Aber für die gibt es ja genug andere Rezepte für Schokoladenmuffins oder wie wäre es direkt mit dem Schokoladen-Overkill: Death by Chocolate?
Manchmal, so alle paar Jahre ist das ja auch nicht verkehrt! Weiterlesen

Dinkel-Vollkornbrot mit Chia

dinkelbrot-chia4

An sich wollte ich etwas ganz anderes backen. Anscheinend ist meine Vorratshaltung noch sehr verbesserungswürdig, denn das Weizenmehl war mal wieder alle. Also gab es ein Dinkelbrot. Dinkel ist ohnehin lecker, wollte ich sowieso viel öfter machen. Als kleine Beigabe waren Leinsamen geplant, aber diese waren unauffindbar oder auch alle. Alternativ bietet sich ja Chia an. Mein Mann hat neulich die Theorie aufgestellt, dass Leinsamen die einheimische, ökologisch korrekte Alternative zu den derzeit gehypten Chia-Samen ist und so ganz abwegig finde ich die Idee nicht. Da die Quellfähigkeit vom Chia erstaunlich ist und ich nicht das Risiko eingehen wollte, dass mir der Teig darunter leidet, habe ich die Samen (2 gehäufte EL) vorab in Wasser eingeweicht. Weiterlesen

Kokos-Chia mit Mango-Banane

kokoschia-mango-banane

Sehr einfach aber doch lecker und gesund ist diese Nachspeise von neulich. 4 EL Chia-Samen in einer Mischung aus etwa 50ml Kokoscreme und 50ml Mangosaft mindestens anderthalb Stunden quellen lassen. Einen großzügigen Teelöffel ‚brown sugar‘ zugeben. Leider ist mir entfallen, wie der auf deutsch heißt, es handelt sich um den dunklen, klebrigen Rohrzucker mit Melasse, der in den USA viel verwendet wird. Weiterlesen

Chia-Schokoladenpudding mit Kokos-Aprikose

chiapudding3Gestern stolperte ich über ein neues Blog, nämlich mylovelygreenkitchen. Dort entdeckte ich ein Rezept für Chia-Schoko-Pudding mit Pfirsich-Kokosmus und erinnerte mich prompt an die halbe Dose eingelegte Aprikosen, die nach einer nächtlichen Heißhungerattacke noch von der Nacht im Kühlschrank stand.
Zwar habe ich mein Dessert etwas abgewandelt, aber das Ergebnis war superlecker und ich bin mir sicher, dass es auch das Original ist. Chapeau! Weiterlesen

Chia-Grieß-Flammeri

griess_chia_flammeri

Chia-Samen werden in Süd- und Mittelamerika sowie mittlerweile anderen subtropischen Gebieten angebaut, nicht eben um die Ecke und daher sollte sich jeder überlegen, ob er Nahrungsmittel kaufen will, die vorher rund um den Erdball gereist sind. Im Normalfall findet man auf diesem Blog zwar Nahrungsmittel aus dem eigenen Nutzgarten oder zumindest regional bio angebaut und das ganze nach Möglichkeit saisonal – ausser der Heißhunger bestimmt, dass wir dringend Paprika im Winter kaufen essen müssen. Auch das kommt mal vor. Nun könnte man uns zugute halten, dass wir zum Ausgleich viel klimaneutraler leben als andere Menschen, aber die schnöde Wahrheit ist in diesem Fall, dass wir ein Glas Chia-Samen geschenkt bekommen haben. Weiterlesen