Schlagwort-Archive: Apfelkuchen

Ukrainischer warmer Apfelkuchen: Babka

Derzeit ist Apfelzeit und die Apfelbäume auf unseren ‚Streuobstwiesen‘, so klein diese auch sein mögen, haben reichlich getragen. Viele Sorten Apfelmus sind gemacht, einige sollen noch gekocht werden und wir haben warme Apfelkuchen bzw. Apfelauflauf für uns entdeckt. Der Teig ist jeweils schnell gemacht, das Ergebnis lecker und die Zutaten gehören zur arme-Leute-Küche, oft hat man alles im Haus. Diesmal gibt es die ukrainische Variante eines warmen Apfelkuchens. Eine Apfelbabka. Weiterlesen

Aus guter alter Zeit: Apfelpfanne

Vor einigen Tagen fiel mir beim Durchsehen der abonnierten Blogs ein Beitrag auf, der mein Interesse weckte. Einmal kann ich jetzt zur Apfelzeit natürlich Apfelrezepte ausgesprochen gut gebrauchen und zum anderen habe ich ein Faible für alte Rezepte – und dass ein solches hinter dem besagten Blogpost stand, konnte ich an der Handschrift des abgebildeten Rezeptbuches erkennen. Die Apfelpfanne.
Mittlerweile haben wir diese Apfelpfanne zweimal gebacken, für uns etwas abgewandelt, die für uns passenden Mengenangaben gefunden und werden das Rezept sicher in unser Repertoire aufnehmen. Weiterlesen

Vollwertiger Apfelkuchen

apfelkuchen

Mit Erstaunen habe ich festgestellt, dass ich anscheinend noch nie meinen liebsten Apfelkuchen gezeigt habe. Ich backe ihn schon seit vielen Jahren mehrmals pro Saison und er kommt eigentlich immer gut an. Der Vorteil dieses Kuchen ist, dass er vollwertig und nicht so süss ist.
Der Teig wird mit Corn Flakes gemacht, man kann durchaus aber auch Müesli nehmen. Mit Corn Flakes oder Müesli lässt sich bei Kuchenteig ein Teil der Mehl- oder Zuckermenge ersetzen, ausserdem gibt es zusätzliche Ballaststoffe und einen deftigeren oder nussigeren Geschmack. Weiterlesen