Schlagwort-Archive: Gemüsesuppe

Dithmarscher frische Suppe mit Vorwerk-Huhn

Wenn man seine Herkunftsregion wechselt und sich anderswo integrieren muss, stösst man wohl unweigerlich auf Seltsamkeiten. Das passiert sogar, wenn man sich nur wenige Dutzend Kilometer nordwestlich orientiert. Plötzlich heißt eine stinknormale Gemüsesuppe ‚frische Suppe‘. „Frisch im Gegensatz zu was?“ war also eine der ersten Fragen, die ich dem Indigenen gestellt habe als es darum ging herauszufinden, inwieweit wir auf kulinarischer Ebene alltagskompatibel sind. Ich meine: diese Frage liegt ja wohl auf der Hand oder? Weiterlesen

Minestrone aus Gemüse ‚quer durch den Garten‘

Ein gerade noch saisonales und dank Gemüsegarten absolut regionales Gericht, was die Leichtigkeit des Sommers perfekt verbindet mit der Fülle des Herbstes und an kühlen Tagen auch ordentlich einheizt: Minestrone.
Einer der Vorteile dieser Gemüsesuppe ist, dass man die Zutaten je nach Verfügbarkeit an Gemüse im Garten variieren kann und jeweils nur kleine Mengen einer Sorte benötigt, um eine leckere, abwechslungsreiche und sättigende Mahlzeit bereiten zu können.

Weiterlesen

Gemüseeintopf mit Graupen

graupeneintopf

So leicht und bunt wie er daherkommt, könnte man diesen Eintopf für eine frische Frühlingssuppe halten. Es handelt sich allerdings im Zutaten aus den Erdmieten, vom Winterbeet und aus der Vorratskammer. Passt also durchaus bei dem einen oder anderen mit ähnlichem Lebensstil in die Kategorie ‚vom eingemachten Leben‘. Weiterlesen